fbpx
Mitsingen!

Konzertabsagen und -verschiebungen wegen der COVID-19-Pandemie

Liebes Publikum, liebe Freundinnen und Freunde des Philchors!

Leider halten uns die mit der Pandemie einhergehenden Schutzverordnungen fest im Griff und zwingen uns, unsere Konzerte zum 250. Jubiläum Ludwig van Beethovens schweren Herzens umzugestalten.

  • Die Matinée "Der junge Beethoven" kann leider nicht stattfinden und auch nicht in dieser Form verlegt werden. Das bedauern wir sehr!
    Es ist uns jedoch glücklicherweise möglich, Ihnen den jungen Beethoven in einem anderen Rahmen vorzustellen: Als Open-Air-Konzerte auf dem Alten Friedhof Bonn am Sa/So 5./6. September 2020 um jeweils 19 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter Konzerte
  • Die Jubiläumskonzerte "Huldigung - Erhebung - Gedenken" in Bonn und Oberhausen werden verlegt und können wie folgt nachgeholt werden:
    Sa 24. Oktober 2020 um 18 Uhr in St. Marien Bonn-Innenstadt Adolfstraße (als Ersatztermin für So 21.6. Uni Aula)
    So 25. Oktober 2020 um 14 Uhr in St. Antonius Oberhausen-Klosterhardt (als Ersatztermin für Sa 20.6.)
    Weitere Informationen finden Sie unter Konzerte!

Bei verschobenen Konzerten behalten die Konzertkarten ihre Gültigkeit. Bei abgesagten Konzerten haben Sie selbstverständlich Rückgabemöglichkeiten, die sich aus der Art Ihres Kartenkaufs ergeben (bitte informieren Sie sich dazu zusätzlich bei unserem Partner bonnticket.de):

  • Haben Sie die Karten im Direktverkauf bei einer BonnTicket-Vorverkaufsstelle (z. B. Theaterkasse, KölnTicket, Kaufhof Bonn, Bücherstube Sankt Augustin, General Anzeiger/Mr. Music, oder einer anderen Vorverkaufsstelle) gekauft, so wenden Sie sich gerne direkt an diese Vorverkaufsstelle.

  • Haben Sie die Karten online erworben, bekommen Sie diese automatisch von BonnTicket oder CTS Eventim oder DERTICKETSERVICE erstattet. Hierfür ist es nicht notwendig, mit dieser Verkaufsstelle vorab in Kontakt zu treten, Sie werden von dort per E-Mail kontaktiert und über die Rückabwicklung informiert.

Es würde es sehr freuen, wenn Sie eine (Karten-)Spende in Erwägung ziehen würden, um Ihren Philchor zu unterstützen. So können Sie nach erfolgter Erstattung des Kartenwerts - oder unabhängig davon - diesen auf unser Konto (Philharmonischer Chor Bonn, IBAN: DE29 3806 0186 1505 6780 16) bei der Volksbank Köln Bonn (BIC: GENODED1BRS) spenden. Für das Finanzamt ist ein Spendennachweis erst ab einem Spendenwert von 200 € erforderlich, kleinere Spendenbeträge müssen nicht schriftlich nachgewiesen werden.

Liebes Publikum, liebe Freudinnen und Freunde, wir entschuldigen uns sehr für die Unannehmlichkeiten und danken Ihnen für Ihre Geduld, Rücksicht und Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Vorstandswechsel im Verein

In der Jahreshauptversammlung des Philharmonischen Chores der Stadt Bonn e.V. am 12. Mai 2020 haben die Mitglieder einen neuen Vorstand gewählt.

Herr Georg Hilpert hat mit sofortiger Wirkung das Amt des Vorstandsvorsitzenden inne, Herr Christoph Tröbs ist neuer Schatzmeister. Herr Hilpert, der bereits 2015-2018 Vorstandsvorsitzender des Philchors war, löst Herrn Christian Leber nach zweijähriger Amtszeit ab. Herr Tröbs tritt in die Fußstapfen von Herrn Stephan Russek. Das Amt der Schriftführerin wird weiterhin von Frau Anna Zoporowski besetzt.

Die Vereinsmitglieder danken den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für das Engagement und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstandsteam.

Wir feiern Beethoven!

Haben Sie schon unseren Beethoven im Programmheft entdeckt? Denn Beethovens 250. Geburtstag war für uns Anlass, 3 x je zwei Karten für unser Beethoven-Jubiläumskonzert am 21. Juni 2020 in Bonn zu verlosen!

Die Auflösung des Gewinnspiels möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Die korrekte Anzahl des Beethoven-Konterfeis in unserem Jahresprogramm 2019/20 lautet 7 (sieben).
Zählen Sie gerne nochmal nach: Sie finden das Konferfei jeweils einmal auf den Seiten 11, 18, 21, 22, 26, 38 und 40.

Unter allen richtigen Einsendungen wurden die Gewinner am 29. Februar 2020 per Los ermittelt und bereits schriftlich benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch!

Sie hatten kein Glück? Schade! Wir würden uns trotzdem sehr freuen, Sie bei diesem oder unseren weiteren Konzerten wiederzusehen. Konzertkarten erhalten Sie über alle BonnTicket-Vorverkaufsstellen oder über bonnticket.de.

Neuer Vorstandsvorsitzender des Philharmonischen Chores

Seit der Jahreshauptversammlung am 27. Februar 2018 hat der Philharmonische Chor der Stadt Bonn einen neuen Vorsitzenden:
Herr Christian Leber wurde einstimmig in das Amt gewählt und löst Herrn Georg Hilpert mit sofortiger Wirkung ab. Die Vereinsmitglieder sowie die übrigen Vorstandsmitglieder, die in ihren Ämtern bestätigt wurden, freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Das neue Jahresprogramm ist da

Philchor JP1718 Cover 01 largeWir freuen uns, Ihnen unser druckfrisches Jahresprogramm für die neue Saison 2017/2018 vorstellen zu können. Laden Sie sich das Programm direkt als PDF herunter und freuen Sie sich auf weitere, aufregende Konzerte.

Sing mit uns!

Sing mit uns

Philchor singt fürs Weihnachtslicht

2017 weihnachtslicht

Der Philchor hat sich am 22.12.2016 unter die Straßenmusiker getraut und am
Bonner Weihnachtsmarkt Weihnachtslieder gesungen.

Die gesammelten Spenden in Höhe von insgesamt 516,75€ kommen über die
Aktion "Weihnachtslicht" hilfsbedürftigen Senioren in der Region Bonn zugute.

Vielen Dank an alle, die gespendet und dazu beigetragen haben!

Jahresprogramm 2016/2017

Philchor JP1617 Cover 01

Das neue Jahresprogramm ist da!

Viele spannende Projekte erwarten Sie in der Saison 2016/17. Der Philchor freut sich über Ihr Interesse an unseren Konzerten und begrüßt Sie dazu herzlich.

Laden Sie sich das neue Programm direkt als PDF-Datei herunter.

 

 

Wechsel im Vorstand: Neuer Schatzmeister gewählt

Stephan Russek, Irmgard Friedrichs

Auf unserer Jahreshauptverammlung am 26.01.2016 wurde Irmgard Friedrichs nach 22jähriger Tätigkeit als Schatzmeisterin im Vorstand des Philharmonischen Chores von Stephan Russek abgelöst.

Der Chor dankte Frau Friedrichs für Ihr langjähriges Engagement und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Schatzmeister.

Neuer Internetauftritt

Nach über sieben Jahren - im schnellebigen Internet-Zeitalter schon fast eine Ewigkeit - hat der Philharmonische Chor einen komplett neuen Internetauftritt erhalten.

Die Neuerung wurde zum einen aus technischer Sicht nötig, wir möchten jedoch vor allem auch der stetig wachsenden Zahl mobiler Internetnutzer gerecht werden und haben daher großen Wert darauf gelegt, dass unsere Seite für klassische Bildschirmnutzer ebenso gut bedienbar ist, wie für Nutzer von Tablets oder Smartphones.

Uns gefällt das neue Design - was sagen Sie? Auf Facebook und Google+ sind wir offen für Lob, Kritik und Anregungen.

Tenöre und Bässe gesucht

Chor unter neuer Leitung

2015 02 10.vorstandswechselDie Jahreshauptversammlung 2015 hat am 10. Februar Georg Hilpert zum neuen Vorsitzenden des Philharmonischen Chores e.V. gewählt. Er löst Hans-Dietrich Pallmann ab, der sein Amt nach sieben Jahren niedergelegt hatte.

Georg Hilpert (49) ist langjähriges Chormitglied. Er arbeitet im Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Bereich des Arbeitsschutzes. Er sicherte dem Chor trotz seiner beruflichen Inanspruchnahme volles Engagement für die Ziele des Chores zu, forderte aber gleichzeitig alle Mitglieder auf, den Vorstand durch aktive Mitarbeit auf den verschiedenen Aufgabenfeldern zu unterstützen. Eine wichtige Priorität seiner Vorstandstätigkeit wird die weitere Sicherung der finanziellen Basis des Chores sein.

2015 02 10.neuerChorleiterAußerdem stellte die Mitgliederversammlung die Weichen für die zukünftige musikalische Leitung des Chores: KMD Thomas Neuhoff wird die Chorleitung nach über 30 höchst erfolgreichen Jahren im Mai 2016 an Paul Krämer abgeben. Mit breiter Mehrheit sprach sich der Chor für Paul Krämer aus, der bereits seit 2014 an der Probenarbeit teilnimmt und sich als hervorragend geeigneter, durch seine musikalische und soziale Kompetenz bestens qualifizierter Nachfolger erwiesen hat. Er dirigiert bereits seit 2 Jahren die Kartäuserkantorei Köln. In eigener Verantwortung wird der künftige Chordirektor den Philharmonischen Chor bei der Aufführung des Weihnachtsoratoriums von J. S. Bach im Dezember in Bonn leiten.

Der Chor freut sich auf die Zusammenarbeit mit den beiden „Neuen“.

Cookie Einstellungen

Jahresprogramm 2019/2020

Laden Sie unser aktuelles Jahresprogramm als PDF-Datei herunter

Jahresprogramm 2018/2019

Laden Sie unser letztes Jahresprogramm als PDF-Datei herunter

Programmhinweise

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Instagram Folgen Sie uns auf Twitter