Mitsingen!

PIERROT – LUFT VON ANDEREM PLANETEN wird im April bis Oktober 2012 an mehreren Schulen durchgeführt, die bereits bei bisherigen Schülerprojekten des Philharmonischen Chores teilgenommen haben:

Sekundarschule Wachtberg, Elisabeth-Selbert-Gesamtschule Bad Godesberg und Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Bonn.
Rund 100 Schüler im Alter von 13-18 Jahren werden sich unter Anleitung pädagogischer Fachkräfte mehrere Wochen lang in 4 Workshops (Pantomime, Musik, Kunst, Literatur) mit der Bühnenfigur des PIERROT auseinandersetzen und die Entwicklung und Bedeutung dieser in Nachfolge der COMMEDIA DELL'ARTE entstandenen Bühnenfigur nachvollziehen, die seit dem 19.Jahrhundert in allen Künste Eingang gefunden hat und dabei zum Symbol des einsamen, unerfüllten Künstlers wurde.
Im Zusammenhang mit diesem Kennenlernen von PIERROT in Theater, Kunstwerken, Musik und Film soll dann die eigene Kreativität angeregt werden: Schüler sollen selber darstellen, musizieren, schreiben, rezitieren, aber auch malen und Bühnenbilder für die beiden Abschlussveranstaltungen bauen:

Freitag, 26.10.2012 (11h-13h)

Schülerprojekt-Präsentation in der Aula der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule Bad Godesberg, Veranstaltung für Schüler der Region. Zu diesem Konzert sind alle interessierten Schulen/Schulklassen herzlich eingeladen!
PIERROT LUNAIRE wird hier in von Schülern gebauten Bühnenbildern als Ergänzung zu Schülerarbeiten wie Pantomimen, eigenen Schüler-Stücke/Szenen/Melodramen usw. mit professionellen Musikern aufgeführt, in einer Art Gesprächskonzert, das Schülern auch Möglichkeiten zur Interaktion mit hoch qualifizierten Musikern wie den Sängerinnen Ingrid Schmithüsen und Alison Browner sowie den Instrumentalisten des Ensembles Concerto con Anima bietet. Die Gesamtleitung hat Thomas Neuhoff.

Samstag, 27.10.2012

„LUFT VON ANDEREM PLANETEN" - PORTRAIT ARNOLD SCHOENBERG auf den Tag genau 100 Jahre nach der Uraufführung. Regisseur Géza Melczer-Lukács gibt dabei Wachtberger Schülerinnen und Schülern, die sich im Pantomime-Workshop besonders qualifiziert haben die Chance, neben der Sängerin Ingrid Schmithüsen und dem Schauspieler Sven Djurovic auf der Bühne des Kammermusiksaales im Beethoven-Haus zu agieren. Das Bühnenbild dazu entsteht bereits im April in einer Projektwoche an der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule durch Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11 unter Anleitung der beiden Kunstlehrerinnen Monika Blachmann und Jutta Schäfer.

 

Jahresprogramm 2017/2018

Laden Sie unser aktuelles Jahresprogramm als PDF-Datei herunter

Jahresprogramm 2016/2017

Laden Sie unser letztes Jahresprogramm als PDF-Datei herunter

Programmhinweise

  • »Ach, ich habe sie verloren«

    Samstag, 30. September 2017, 20:00 Uhr, Großer Konzertsaal im World Conference Center Bonn Hector Berlioz: Liederzyklus »Les Nuits d’Etés«...

    Weiterlesen...

  • Ode an die Freude

    Donnerstag, 9. November 2017, 20:00 Uhr, Großer Saal, Triangel, Kultur-, Konferenz- und Messezentrum Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op....

    Weiterlesen...

  • Beethoven 9

    Freitag, 10. November 2017, 20:00 Uhr, Salle Philharmonique du Conservatoire royal de Liège Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 für...

    Weiterlesen...

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Google+

Newsletter

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie regelmäßig über den Philharmonischen Chor der Stadt Bonn informiert werden möchten. Wir senden Ihnen dann etwa einmal pro Quartal eine E-Mail

ältere Newsletter lesen