Mitsingen!

Die geschlachteten Jungen

Eine grauenhafte Bänkelballade, inspiriert von Szene VII der Kantate „Saint Nicolas“ von Benjamin Britten
Gemeinschaftsproduktion der 7c

1
Groß und klein kommt mal heran,
Ich bin der Balladen-Mann.
Hier geht es um Leid und Tod,
Hier ist eine große Not.
Alle werdet ihr gleich weinen
Um die unglücklichen Kleinen

2
Der Winter letztes Jahr war hart,
Deswegen sind alle Pflanzen erstarrt.
Für die Menschen gab es zu essen kaum,
Brot und Fleisch waren nur ein Traum.
Die Kinder weinten voller Not:
„Wir hungern uns schon bald zu Tod,
Die Häuser und die Töpfe sind leer,
Wir hungern wirklich, wirklich sehr!“

3
Ein Metzger wollt’ sich Geld verdienen,
Er lockte drei Jungen mit süßen Pralinen,
Er haute die Axt ihnen ins Genick,
Dann zerhackte er sie Stück für Stück.
Er packte die Stücke und schmiss sie ins Fass,
Drum herum wurde alles rot und nass.
Er wollte die Jungen als Braten verkaufen
Und den ganzen Gewinn versaufen.
Auf dem Markt rief er: „Kommt her!
Meine Braten schmecken sehr,
Das Fleisch ist saftig und zart
Und von ganz besond’rer Art.

4
Die Mütter irrten im Dorf umher,
Vermissten ihre Kinder sehr,
Laut riefen sie die Namen,
Doch keine Kinder kamen.
Man hörte überall Weinen und Klagen
Und einen kleinen Jungen sagen:
„Wo sind meine Brüder hingekommen?
Wann werden sie nur wiederkommen?“

5
Da kam Nikolaus in den Ort,
„Hilf uns, uns’re Kinder sind fort!“
Nikolaus sprach lange mit Gott,
Dieser zerschlug das böse Komplott:
Die Erde begann zu beben
Und die Jungen erhielten ein neues Leben.
Nikolaus sprach: „Das neue Leben
Hat euren Söhnen Gott gegeben.
Singt und betet, dankt dem Herrn
Denn er hört’s im Himmel gern.“

6
Groß und Klein, kommt näher ran,
Hört euch die Moral jetzt an:
Der böse Metzger wird gehängt,
Ihm wird das Leben nicht geschenkt.
Das Böse zahlt sich niemals aus
Und ihr geht ohne Leid nach Haus.

Jahresprogramm 2017/2018

Laden Sie unser aktuelles Jahresprogramm als PDF-Datei herunter

Jahresprogramm 2016/2017

Laden Sie unser letztes Jahresprogramm als PDF-Datei herunter

Programmhinweise

  • »Ach, ich habe sie verloren«

    Samstag, 30. September 2017, 20:00 Uhr, Großer Konzertsaal im World Conference Center Bonn Hector Berlioz: Liederzyklus »Les Nuits d’Etés«...

    Weiterlesen...

  • Ode an die Freude

    Donnerstag, 9. November 2017, 20:00 Uhr, Großer Saal, Triangel, Kultur-, Konferenz- und Messezentrum Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op....

    Weiterlesen...

  • Beethoven 9

    Freitag, 10. November 2017, 20:00 Uhr, Salle Philharmonique du Conservatoire royal de Liège Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 für...

    Weiterlesen...

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Google+

Newsletter

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie regelmäßig über den Philharmonischen Chor der Stadt Bonn informiert werden möchten. Wir senden Ihnen dann etwa einmal pro Quartal eine E-Mail

ältere Newsletter lesen