Mitsingen!

Musikalische Friedhofsführung

Sonntag, 16. September 2018, 11:00 Uhr, Alter Friedhof Bonn

 

Mitglieder des Philharmonischen Chores

Der Kammerchor des Philharmonischen Chores Bonn lädt zu einer musikalischen Friedhofsführung ein.

Zum Thema "200 Jahre Universität Bonn" besuchen wir ausgewählte Kunst- und Grabdenkmäler. Neben Wissenswertem zu den Denkmälern erklingen die musikalischen Beiträge auf dem Rundgang über den Friedhof.

Benefizkonzert zugunsten der Gräber-Restaurierung in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs in Bonn e.V.

Karten zu 10 EUR erhältlich über unser Online-Ticketsystem.

Bach, Muffat, Rosier

Samstag, 15. September 2018, 18:00 Uhr, Alter Friedhof Bonn

Johann Sebastian Bach:

Motette BWV 227 "Jesu, meine Freude"

Georg Muffat:

Delirium amoris Concerto grosso in e-Moll

Carl Rosier:

Sonata á 5 Nr. 6 in C-Dur

Johann Sebastian Bach:

Kantate BWV 93 "Wer nur den lieben Gott lässt walten"

 

Solisten des Philharmonischen Chores der Stadt Bonn
Kammerchor des Philharmonischen Chores der Stadt Bonn
Cölner Barockorchester
Paul Krämer, Leitung

Benefizkonzert zugunsten der Gräber-Restaurierung in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs in Bonn e.V.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Volksbank Logo

Karten zu 18 EUR erhältlich über unser Online-Ticketsystem.

Wiedervorlage »Egmont«

Samstag, 1. September 2018, 11:00 Uhr, Aula der Universität Bonn

Mauricio Kagel:

Zehn Märsche um den Sieg zu verfehlen Auszüge, für Bläser und Schlagzeug (1979)

Paul Griffiths / Ludwig van Beethoven:

The General Monodram mit Musik aus »Egmont« op. 84, »König Stephan« op. 117, »Leonore Prohaska« WoO 96 und »Opferlied« op. 121b (2007)

 

Nike Wagner, Festvortrag
Markus Meyer, Sprecher
Sophia Brommer, Sopran
Beethoven Orchester Bonn
Philharmonischer Chor der Stadt Bonn
Paul Krämer, Einstudierung
Dirk Kaftan, Dirigent

Dieses Konzert findet im Rahmen des Beethovenfestes Bonn statt.

Karten zu 29 EUR erhältlich über BonnTicket.

Mahlers Achte

Montag, 9. Juli 2018, 20:00 Uhr, Tonhalle Düsseldorf

Joseph Haydn:

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? aus: Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze

Gustav Mahler:

Symphonie Nr. 8 für drei Sopran- und zwei Alt-Soli, Tenor-, Bariton- und Baß-Solo, Knabenchor und zwei gemischte Chöre sowie großes Orchester

 

Polina Pasztircsák, Sopran
Manuela Uhl, Sopran
Fatma Said, Sopran
Katrin Wundsam, Mezzosopran
Katharina Magiera, Alt
Neal Cooper, Tenor
Hanno Müller-Brachmann, Bariton
Peter Rose, Bass
Kinderchor der Clara-Schumann Musikschule
Justine Wanat, Einstudierung
Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf
Marieddy Rossetto, Einstudierung
Philharmonischer Chor der Stadt Bonn
Kartäuserkantorei Köln
Paul Krämer, Einstudierung
Düsseldorfer Symphoniker
Ádám Fischer, Dirigent

Karten zu 18 bis 39 EUR erhältlich über Tonhalle.

Mahlers Achte

Sonntag, 8. Juli 2018, 11:00 Uhr, Tonhalle Düsseldorf

Joseph Haydn:

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? aus: Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze

Gustav Mahler:

Symphonie Nr. 8 für drei Sopran- und zwei Alt-Soli, Tenor-, Bariton- und Baß-Solo, Knabenchor und zwei gemischte Chöre sowie großes Orchester

 

Polina Pasztircsák, Sopran
Manuela Uhl, Sopran
Fatma Said, Sopran
Katrin Wundsam, Mezzosopran
Katharina Magiera, Alt
Neal Cooper, Tenor
Hanno Müller-Brachmann, Bariton
Peter Rose, Bass
Kinderchor der Clara-Schumann Musikschule
Justine Wanat, Einstudierung
Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf
Marieddy Rossetto, Einstudierung
Philharmonischer Chor der Stadt Bonn
Kartäuserkantorei Köln
Paul Krämer, Einstudierung
Düsseldorfer Symphoniker
Ádám Fischer, Dirigent

Karten zu 18 bis 39 EUR erhältlich über Tonhalle.

Mahlers Achte

Freitag, 6. Juli 2018, 20:00 Uhr, Tonhalle Düsseldorf

Joseph Haydn:

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? aus: Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze

Gustav Mahler:

Symphonie Nr. 8 für drei Sopran- und zwei Alt-Soli, Tenor-, Bariton- und Baß-Solo, Knabenchor und zwei gemischte Chöre sowie großes Orchester

 

Polina Pasztircsák, Sopran
Manuela Uhl, Sopran
Fatma Said, Sopran
Katrin Wundsam, Mezzosopran
Katharina Magiera, Alt
Neal Cooper, Tenor
Hanno Müller-Brachmann, Bariton
Peter Rose, Bass
Kinderchor der Clara-Schumann Musikschule
Justine Wanat, Einstudierung
Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf
Marieddy Rossetto, Einstudierung
Philharmonischer Chor der Stadt Bonn
Kartäuserkantorei Köln
Paul Krämer, Einstudierung
Düsseldorfer Symphoniker
Ádám Fischer, Dirigent

Karten zu 18 bis 39 EUR erhältlich über Tonhalle.

5. Freitagskonzert

Freitag, 30. März 2018, 19:00 Uhr, Opernhaus Bonn

Antonín Dvořák:

Stabat Mater für Soli, Chor und Orchester op.58

 

Sonja Šarić, Sopran
Dshamilja Kaiser, Mezzosopran
Christian Georg, Tenor
Martin-Jan Nijhof, Bass
Philharmonischer Chor der Stadt Bonn
Paul Krämer, Einstudierung
Beethoven Orchester Bonn
Dirk Kaftan, Dirigent

Konzerteinführung mit Dirk Kaftan um 18:15 Uhr.

Karten zu 18,70 bis 37,40 EUR erhältlich über BonnTicket.

Wir singen für's Bonner Weihnachtslicht

Donnerstag , 21. Dezember 2017, 17:00 Uhr, Bonner Weihnachtsmarkt vor dem Sterntor

 


Wie schon im letzten Jahr kommen wir in der Bonner Innenstadt zusammen, um für Euch und mit Euch Weihnachtslieder zu singen. Dabei sammeln wir wieder Spenden für das Bonner Weihnachtslicht, die bekannte Spendenaktion des Bonner Generalanzeigers. Schaut vorbei, wir starten gegen 17:00 am Bonner Sterntor

Adventskonzert

Sonntag, 17. Dezember 2017, 16:00 Uhr, St. Antonius Oberhausen (Klosterhardt)

Johann Sebastian Bach:

Nun komm, der Heiden Heiland BWV 62
Herz und Mund und Tat und Leben BWV 147
Magnificat BWV 243

 

Marie Heeschen, Sopran
Ruth Volpert, Alt
Joachim Streckfuß, Tenor
Matthias Hoffmann, Bass
Philharmonischer Chor der Stadt Bonn
Concerto con Anima
Ingeborg Scheerer, Konzertmeisterin
Paul Krämer, Dirigent

Mit freundlicher Unterstützung durch

Volksbank Logo

Karten zu 15 (ermäßigt 12) EUR erhältlich über unser Online-Ticketsystem.

Adventskonzert

Samstag, 16. Dezember 2017, 17:00 Uhr, St. Marien Bonn (Nordstadt)

Johann Sebastian Bach:

Nun komm, der Heiden Heiland BWV 62
Herz und Mund und Tat und Leben BWV 147
Magnificat BWV 243

 

Marie Heeschen, Sopran
Ruth Volpert, Alt
Joachim Streckfuß, Tenor
Matthias Hoffmann, Bass
Philharmonischer Chor der Stadt Bonn
Concerto con Anima
Ingeborg Scheerer, Konzertmeisterin
Paul Krämer, Dirigent

Mit freundlicher Unterstützung durch

Volksbank Logo

Karten zu 25 (ermäßigt 18) EUR erhältlich über unser Online-Ticketsystem.

Jahresprogramm 2018/2019

Laden Sie unser aktuelles Jahresprogramm als PDF-Datei herunter

Jahresprogramm 2017/2018

Laden Sie unser letztes Jahresprogramm als PDF-Datei herunter

Programmhinweise

  • Rheinberger Messe

    Samstag, 15. Juni 2019, 18:30 Uhr, Stiftskirche Bonn J.G. Rheinberger: Messe in Es Dur, op. 155 für Frauenchor und Orgel   Frauenchor des...

    Weiterlesen...

  • Schöpfung

    Samstag, 6. Juli 2019, 18:00 Uhr, St. Antonius Oberhausen (Klosterhardt) Joseph Haydn: Die Schöpfung   Anja Petersen, Gabriel Patrick Grahl, Uriel...

    Weiterlesen...

  • Schöpfung

    Sonntag, 7. Juli 2019, 18:00 Uhr, Stiftskirche Bonn Joseph Haydn: Die Schöpfung   Anja Petersen, Gabriel Patrick Grahl, Uriel Magnus Piontek,...

    Weiterlesen...

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Google+ Folgen Sie uns auf Twitter