Mitsingen!

So eindrucksvoll wird selten gejauchzt und frohlockt

Von Guido Krawinkel

Der Philharmonische Chor der Stadt Bonn stimmt in St. Marien unter Leitung von Paul Krämer Bachs Weihnachtsoratorium an.

zum General-Anzeiger Artikel vom 08. Dezember 2015

Unbestechlich und unbeirrbar

Christoph von Dohnányi in der Kölner Philharmonie

Von Olaf Weiden

Als Maestro Christoph von Dohnányi nach dem Schlusschor "An die Freude" dem Philharmonischen Chor der Stadt Bonn applaudierte, kam dies einem neuerlichen Ritterschlag für dieses international mehrfach geprüfte Ensemble gleich. Magisches Macht- und Kraftzentrum dieser Aufführung von Beethovens 9. Sinfonie in der ausverkauften Kölner Philharmonie blieb der ehrwürdige Dirigent, der vor einer Woche seinen 86. Geburtstag feiern durfte.

zum General-Anzeiger Artikel vom 15. September 2015

Die Kunst der präzisen Mitteilung

Beethovens Neunte unter von Dohnányi in Köln

Von Markus Schwering

"Auf der Habenseite stand der von Thomas Neuhoff einstudierte Bonner Philharmonische Chor mit klanggewaltigem, an Intensität nie nachlassendem Einsatz. Dass die hohen A’s und H’s entspannt-tonschön kommen, ist hier ja nicht selbstverständlich. Und die Artikulationen von Wörtern wie „Zelt“, „Kuss“ und „stürzt“ zeigte, dass da nicht an diffuser Überwältigung, sondern genauer Mitteilung gearbeitet worden war."

Zitiert aus dem Kölner Stadt-Anzeiger vom 15. September 2015, S. 21.

Fröhlich statt feierlich

Christoph von Dohnányi eröffnet die Saison in Dortmund mit Beethovens Neunter

Von Harald Suerland

Die Neunte reicht. Zwar könnte man Beethovens gut einstündiger Chor-Sinfonie auch noch ein kurzes Stück voranstellen. Aber wenn es keinen zwingenden inhaltlichen Zusammenhang gibt und der normale Pausensekt schon vor der Aufführung gefragt ist, spricht nichts gegen eine Neunte als Solitär im Konzert. Zumal bei einer festlichen Saisoneröffnung wie jetzt im Konzerthaus Dortmund.

zum Westfälische Nachrichten Artikel vom 11. September 2015

Jahresprogramm 2018/2019

Laden Sie unser aktuelles Jahresprogramm als PDF-Datei herunter

Jahresprogramm 2017/2018

Laden Sie unser letztes Jahresprogramm als PDF-Datei herunter

Programmhinweise

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Google+ Folgen Sie uns auf Twitter