Mitsingen!

Paul Krämer

Paul Krämer - Foto: Susanne FernPaul Krämer, geboren 1990, wuchs in Oberhausen auf und erhielt dort mit sechs Jahren seinen ersten Klavierunterricht. Später folgte Unterricht in Klarinette, Orgel, Gesang und Musiktheorie. Noch während seiner Schulzeit absolvierte er eine kirchenmusikalische Ausbildung (C-Abschluss). Im Rahmen seines anschließenden Studiums der Mathematik und der Schulmusik erhielt er Dirigierunterricht bei Prof. Eberhard Metternich. 2012 nahm Paul Krämer ein Dirigierstudium bei Prof. Marcus Creed an der Hochschule für Musik und Tanz Köln (HfMT) auf. Weitere Anregungen erhielt er auf Musikakademien im In- und Ausland von Dirigenten wie Morten Schuldt-Jensen, Timothy Brown, Neville Creed und Martin Berger sowie in der Zusammenarbeit mit Markus Stenz und Andreas Spering.

2010 gründete Paul Krämer den Kölner Studienstiftungschor, mit dem er unter anderem im Kölner Dom und im Kölner Gürzenich auftrat. Außerdem arbeitet er regelmäßig mit dem Vokalensemble der HfMT Köln und dem Projektensemble „Caleidon“ zusammen, mit dem er neben Neuer Chormusik Die Schöpfung von Joseph Haydn und das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach aufführte.

Seit Mitte 2013 ist Paul Krämer künstlerischer Leiter der Kartäuserkantorei Köln, mit der er bereits in der Kölner Philharmonie sowie in der Stettiner Philharmonie zu hören war. 2015 erhielt die Kartäuserkantorei Köln unter seiner Leitung die Auszeichnung „Gold“ beim International Passion Music Festival Szczecin.

Der Philharmonische Chor der Stadt Bonn wählte Paul Krämer zum neuen Chordirektor ab Mai 2016. Er löst damit den langjährigen künstlerischen Leiter des Philchors Thomas Neuhoff ab. Bei seinem Einstandskonzert im Dezember 2015 konnte Paul Krämer das Bonner Publikum mit einer schwungvollen und neuartigen Interpretation des Weihnachtsoratoriums von J. S. Bach für sich gewinnen und begeistern.

Paul Krämer ist Stipendiat der Begabtenförderorganisation „Studienstiftung des deutschen Volkes“ (SddV).

Foto: Susanne Fern

Jahresprogramm 2016/2017

Laden Sie unser aktuelles Jahresprogramm als PDF-Datei herunter

Programmhinweise

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Google+

Newsletter

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie regelmäßig über den Philharmonischen Chor der Stadt Bonn informiert werden möchten. Wir senden Ihnen dann etwa einmal pro Quartal eine E-Mail

ältere Newsletter lesen